Behandlung

Abhängig vom Stadium des diagnostizierten Melanoms gibt es mehrere Behandlungsmöglichkeiten, die der behandelnde Arzt Ihnen anbieten wird. Wenn bei Ihnen vor Kurzem ein Melanom festgestellt worden ist, ist es sehr wichtig, alle zugänglichen Behandlungsmöglichkeiten zu kennen.
In Lettland gibt es verschiedene medizinische Einrichtungen, die auf die Diagnostik und Behandlung von Melanom spezialisiert sind. Die Behandlungseinrichtungen kann man unter Spezialisten anschauen (Link zu den Spezialisten).
Unten sind typische Behandlungsmethoden aufgelistet. Aufgrund der Krankenakte, Untersuchungsergebnissen und dem Krankheitsstadium kann der Arzt eine oder mehrere Behandlungsmethoden empfehlen:

  • Chirurgie
    Chirurgie wird im Frühstadium von der Melanomerkrankung verwendet. Es gibt mehrere Arten der Chirurgie, die zur Behandlung von Melanom angewendet werden.

  • Strahlentherapie
    Strahlentherapie ist eine Behandlungsmethode von onkologischen Erkrankungen mit Röntgenstrahlen oder anderen Strahlungsarten zur Vernichtung von Krebszellen oder deren Wachstumshemmung.

  • Chemotherapie
    Chemotherapie ist eine systemische Therapie zur Vernichtung von Krebszellen, zum Stoppen vom Wachstum von bösartigen Zellen und Vermeiden der Teilung im ganzen Körper, mithilfe von Medikamenten.

  • Immuntherapie
    Immuntherapie ist eine systemische Therapie, die bei der Behandlung von Melanomen mit erhöhtem Rezidivrisiko und Methastasen verwendet wird. Virotherapie ist eine Art der Immuntherapie, bei der ein Medikament mit einem speziellen Virus verwendet wird. Der wirkt auf das Immunsystem des Menschen aktivierend und fördert die Erkennung und Zerstörung von bösartigen Krebszellen.

Nebenwirkungen
Fast alle Behandlungsmethoden von Krebs haben Nebenwirkungen. Es ist wichtig zu wissen, dass jeder Organismus unterschiedlich auf die Behandlung reagiert und unterschiedlich die Nebenwirkungen empfindet. Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen haben, ist es sehr wichtig, das dem behandelnden Arzt oder dem Therapiespezialisten zu melden.